Hunderassen Impressum der Internetseite  
Logo  
Herzlich willkommen Die manuellen Therapiemöglichkeiten Therapiemöglichkeiten mit Geräteunterstützung Patientengallery Wegbeschreibung und Adresse  
Therapie mit dem Balance-Pad Dogge
Die Elektrotherapiemöglichkeiten
Therapiemöglichkeiten mit Farblichtern
Therapie mit Hilfe Gewichtsbandagen
Hindernisparcours als Training
Therapie mit Hilfe eines Hundeexpanders
Die Unterwassertherapie
Die Kneippschen Anwendungen
Trennungslinie

Die Mobilisation ...

Wärme- und Kältebehandlungen

Traktionen, Translationen, Rotationen

Indikationen der manuelle Therapie sind degenerative Skeletterkrankungen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und postoperative Behandlung.
Es werden Deblockierung, verbesserte Beweglichkeit erreicht. Bei der Mobilitätsbehandlung  wird  das Lösen und Dehnen eingesetzt (hier "aktiver" Hund) und zur Behandlung der Schmerzen verhilft ein erhöhter Stoffwechsel (Diffusion). Die Behandlungstechniken der manuellen Therapie bestehen aus Zug (Traktion), Gleiten (Translation) und Drehen (Rotation).
Je nach ausgeübter Technik erreicht man ein Lösen bzw. Aufheben der muskulären Kompressionskräfte, eine Straffung sowie auch eine Dehnung der Weichteile.

Die Kontraindikationen der manuellen Therapie sind entzündliche Prozesse, destruierende Prozesse, fieberhafte Erkrankungen, Blutungsneigung, Frakturen vor Abschluss der Verknöcherung, ausgeprägte Osteoporose und Reflexausfälle.

Die Laser-Akupunktur
Therapie mit Magnetfeldern
Die Mobilisation
Gängisten Hilfsmittel der Physiotherapie
Therapie mit einem Schlingetisch
Behandlung mit dem Stepper
Therapie mit einem Theraband
Wärmebehandlung
Die Ultraschalltherapie